JÖRG MAURER
Autor
Bei Föhn brummt selbst dem Tod der Schädel


  • Kommissar Jennerwein unter Mordverdacht

    Ab 26. Mai 2021


    Der abenteuerlichste und mysteriöseste Fall
    In seinem vierzehnten Fall "Bei Föhn brummt selbst dem Tod der Schädel" trifft es Kommissar Jennerwein knüppelhart. Denn nicht nur, dass er eines Morgens mitten in freier Natur auf einer harten Holzbank erwacht und sich nicht erinnern kann, wie er dorthin gekommen ist, er erkennt sich zudem selbst nicht mehr. Zu allem Überfluss gerät er auch noch unter Mordverdacht - ein Alptraum! Ganz auf sich alleine gestellt muss er in dieser schier ausweglosen Lage alles einsetzen, was er in seiner Polizeilaufbahn an legalen (und nicht so ganz legalen) Tricks gelernt hat. Seine Ermittlungen in eigener Sache führen ihn sogar bis in den Vatikan. Und ausgerechnet dort erscheint ein kleines Licht am Horizont ...

  • Wer kocht, hat keine Zeit zu morden

    Jörg Maurers Kochbuch mit 65 Lieblingsrezepten und vielen kriminell-kulinarischen Geschichten

Jennerwein-Krimis

Ganz ohne Jennerwein


Das Kochbuch zu den Kriminalromanen


Musikkabarett - Live-Aufnahme von 2005 (Neuauflage 03/2020)


Musikkabarett - Live-Aufnahme von 2006 (Neuauflage 03/2020)


Live-Aufnahme vom 12.12.2013


Geschenkbüchlein mit festem Einband (9,5 x 14 cm)


"Witzig, reich an Wissen und ein bisschen böse." (Buchszene)


Ausgezeichnet mit den ITB BuchAwards 2017


Jörg Maurer nimmt höchst vergnüglich Klischees und Vorurteile unter die Lupe. (ITB-Jury)

  • Erfolgreiche Aktion mit Ihrer Hilfe

    Die Signier-Aktionen brachten seit November 2017 ein Spendenergebnis in Höhe von insgesamt 41.500,- Euro für "Ärzte ohne Grenzen e.V.". Davon wurde alleine mit den Herbst-Neuerscheinungen 2020 ein Ergebnis von 15.500,- Euro erzielt. Vielen Dank dafür!
    Die nächste Aktion findet im Mai 2021 mit der kommenden Buchneuerscheinung statt.

                                                                                                                                                                                 

Presseinfo

Ein Autor - Zehn Romane